honest-catch-genusswelt-obsiblue-garnelenspiesse.jpg

Garnelenspieße vom Grill mit Kräuter-Knoblauchbutter

30 Minuten

Leicht

6 Personen

Gegrillte Obsiblue Garnelenspieße sind ein Genuss für alle Grillfans und Liebhaber von Meeresfrüchten. Die Garnelen werden während des Grillens mit einer selbstgemachten Kräuterbutter bestrichen, was ihnen ein herrliches Aroma verleiht. Dieses einfache Rezept wird alle Gäste mit seinem köstlichen Geschmack beeindrucken.

Zutaten

  • 1 kg Obsiblue Garnelen
  • Holzspieße zum Grillen
  • 1 Holz-Zahnstocher
  • 250 g Butter
  • 3 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 Zitrone in Spalten geschnitten
  • 1 TL Salz
Marco-Werth-2.jpg

Marco von HONEST CATCH

Marco ist unser Experte, wenn es um Food-Trends und mehr geht. Zu Fragen rund um das Grillen ist er unser Ansprechpartner.

Zubereitung

  1. Holzspieße für etwa 45 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Garnelen waschen und abtropfen.
  3. Die Schale der Garnelen zwischen Kopf und Schwanzsegment abziehen.
  4. Mit einem Holz-Zahnstocher vorsichtig den Darm der Garnele entfernen, indem Du vom Schwanz gezählt am dritten Segment seitlich einstichst und den Darm behutsam nach oben heraushebst.
  5. Jede vorbereitete Garnele auf einen Holzspieß stecken.
  6. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die frischen Kräuter (Rosmarin, Petersilie, Koriander) fein hacken und zur geschmolzenen Butter dazu geben. Den gehackten Knoblauch mit einer Prise Salz vorsichtig mit einem Messer zerdrücken. Dabei entfaltet sich das Aroma des Knoblauchs. Alles gut vermischen und beiseitestellen.
  7. Den Grill vorheizen und die vorbereiteten Garnelenspieße großzügig mit der Kräuterbutter bestreichen, bevor sie auf den Grill gelegt werden.
  8. Die Garnelen etwa 2-3 Minuten pro Seite grillen, bis sie schön zartrosa sind und die Schalen leicht gebräunt sind.
  9. Die gegrillten Garnelenspieße auf einer Servierplatte anrichten und gegebenenfalls mit zusätzlicher Kräuterbutter beträufeln. Dazu passen ein, auf dem Grill geröstetes Baguette, und Zitronenspalten.

TIPP: Für den besonderen Geschmack, den Kopf der Garnele in einer Drehbewegung vom Körper trennen und die Flüssigkeit, die aus dem Kopf der Garnele läuft, in einer kleinen Schale sammeln. Diese dann mit gleichen Teilen zerlassener Butter und etwas Salz verrühren und die Garnele damit bestrichen.

Marco-Werth-2.jpg

Marco von HONEST CATCH

Marco ist unser Experte, wenn es um Food-Trends und mehr geht. Zu Fragen rund um das Grillen ist er unser Ansprechpartner.

Das könnte Dir auch schmecken

Fünf argentinische Rotgarnelen ohne Kopf auf Eis auf weißem Teller von oben fotografiert

MEER-Rabatt

Argentinische Rotgarnele, easy peel

ohne Kopf, entdarmt

CHF 9.99*

CHF 55.50 /kg

Bayerische Garnelen ohne Kopf, entdarmt, auf Eis und weißem Teller von oben fotografiert
Bayerische Garnele, easy peel

ohne Kopf, entdarmt

ab  CHF 19.99*

Black Tiger Riesengarnelen mit Kopf und Schale auf weißem Teller
Black Tiger Riesengarnele, ganz

mit Kopf & Schale

ab  CHF 54.99*

Easy Peel Garnelen Probierpaket - Garnelen auf 3 Tellern  auf weißem Hintergrund

Im Angebot

Garnelen Probier-Paket, easy peel

ohne Kopf, entdarmt

ab  CHF 29.99*