Lachsburger genussvoll auf Teller angerichtet

Lachsburger

30 Minuten

45 Minuten

Mittel

6 Personen

Unser Lachsburger ist die köstliche Alternative zum klassischen Hamburger und bietet einen frischen, herzhaft raffinierten Geschmack. Dieses Rezept ist für 6 Personen mit einer Lachsseite aus dem Ofen oder für weniger Personen mit Lachsfilets ebenso geeignet. Dabei gilt die Faustregel: 1 Lachsfilet pro Person. Die Kombination aus Meerrettich-Sauerrahmcreme, Gurkenscheiben, Radieschen, Salatblättern und roten Zwiebelringen verleiht dem Lachsburger eine angenehme Schärfe und eine frische, knackige Textur.

Zutaten

  • 6 Burgerbrötchen
  • 1 Landbased Lachsseite aus dem Ofen oder Bio-Lachsfilets
  • Öl und Butter zum Anbraten
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 EL Meerrettich
  • 1 Gurke, in dünne Scheiben der Länge nach geschnitten
  • 1 kleiner Bund Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 6 Salatblätter
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • Salz und Pfeffer
honest-catch-profilbild-sk_94241d3d-4f29-4b78-a010-58f58aeb2868.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Zubereitung

  1. Den Lachs über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Zubereiten mit Küchenpapier abtupfen.


  2. Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Falls Du Lachsfilets verwendest, bereite sie einfach in der Pfanne zu. Dazu für ungefähr 5 Minuten von jeder Seite in Öl braten.

  3. In einer kleinen Schüssel Sauerrahm und Meerrettich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme beiseitestellen.
  4. Die Burgerbrötchen halbieren und auf der Schnittseite in einer Pfanne mit etwas Butter goldbraun rösten.


  5. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12-15 Minuten backen, bis der Lachs durchgegart ist.
  6. Die Burgerbrötchen mit der Meerrettich-Sauerrahmcreme bestreichen und mit den Salatblättern belegen. Dauraufhin Gurkenscheiben, Radieschenscheiben und rote Zwiebelringe auf das Brötchen legen.


  7. Die Lachsseite aus dem Ofen nehmen und in große Stücke teilen. Die Lachsstücke auf den Burgerbrötchen anrichten und servieren.

Tipp: Du kannst den Lachsburger mit Pommes Frites oder einem frischen Salat servieren.

honest-catch-profilbild-sk_94241d3d-4f29-4b78-a010-58f58aeb2868.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Das könnte Dir auch schmecken

Bornibus Aioli 220 g im Glas
Aioli Sauce

CHF 6.99*

CHF 31.77 /kg

Kabeljaufilet auf weißem Teller
Kabeljau Filet

mit Haut

CHF 9.99*

CHF 66.60 /kg

Sauvignon Blanc Weinflasche von HONEST CATCH mit Fisch auf Etikett
HONEST CATCH Sauvignon Blanc 2022

CHF 12.99*

CHF 17.32 /l