honest-catch-genusswelt-seafoodplatte-mit-dips

Meeresfrüchte-Platte mit Dips

55 Minuten

24 Stunden, 55 Minuten

Schwer

4 Personen

Das ultimative Meeresfrüchte-Erlebnis ist diese Seafood Platte mit Hummer, Garnelen, King Crab Legs und feinen Dips! Nicht nur eine wahre Augenweide, sondern auch ein Gaumenschmaus, der Dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Begleitet von raffinierten Dips ist diese Platte perfekt für einen besonderen Anlass oder einfach nur für einen Genussmoment der absoluten Extraklasse. Du suchst nach einem Menüvorschlag für Weihnachten? Dein perfektes Seafoodmenü ist nur einen Klick entfernt.

Zutaten Meeresfrüchte

  • 2 Kanadische Hummerschwänze
  • 500 g Obsiblue Garnelen
  • 120 g küchenfertige Bayerische Garnelen
  • 1 x 360 g King Crab Legs, gekocht

Zutaten Dips

  • Rote Bete Dip:

  • 120 g Rote Bete gekocht
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • Salz
  • Roter Pfeffer
  •  

  • Mango Avocado Dip:
  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 1 rote Zwiebel
  • frischer Koriander
  • 1 Saft einer Limette
  • 1 kleine rote Chili entkernt
  • Salz, Pfeffer
  •  

  • Zucchini Olivenöl Dip:
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Kresse zum Garnieren
1567521078080.jpg

Amrei von HONEST CATCH

Amrei führt das HONEST-CATCH E-Commerce Team mit hingebungsvoller Expertise und ganz viel Liebe. Diese Zutaten schmeckt man auch in Ihren Rezepten. Sie kocht am liebsten in großer Runde mit ihren Freunden. Herd, Grill, Lagerfeuer - ganz egal, aber immer lecker.

Zubereitung Meeresfrüchte

Zubereitung Hummer:
Die Hummerschwänze über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Auf Holz- oder Metall-Spießen aufspießen und in reichlich gesalzenem sanft kochendem Wasser für einige Minuten garen. Faustregel: Kochzeit 1 Minute pro 100 g Hummer. Danach auf Eis legen, um den Garprozess zu stoppen. Die Hummertails der Länge nach teilen und das Fleisch etwas lösen und in mundgerechte Stücke teilen. Wieder in die Karkassen geben und auf einer Platte anrichten.

Zubereitung Obsiblue Garnelen:
Die ganzen Garnelen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Den Darm mit Rückenschnitt entfernen. Die Garnelen für ungefähr 3 Minuten von jeder Seite in Olivenöl braten.

Zubereitung küchenfertige Bayerische Garnelen:
Die küchenfertigen Garnelen ebenfalls über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Für maximal 2 Minuten in der Pfanne sanft in Olivenöl braten.

Zubereitung King Crab Legs:
Die küchenfertige Königskrabben Beine über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
Diese sind verzehrfertig können, aber für wenige Minuten in das kochende Salzwasser oder in die Pfanne gegeben werden.

Zubereitung Dips

Rote Bete Dip

  1. Die Hälfte der gekochten Rote Bete in einen Mixer geben. Den Zitronensaft hinzufügen und alles gut mixen, bis eine glatte Paste entsteht.
  2. Den Sauerrahm und das Olivenöl zur Rote-Bete-Paste hinzufügen und vermengen. Mit Salz und rotem Pfeffer abschmecken und nochmals kurz mixen, um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen.
  3. Den Rest der roten Bete und die Zwiebelstückchen dazugeben. Vor dem Servieren mit rotem Pfefferbeeren garnieren.

Mango Avocado Dip

  1. Die Mango und Avocado schälen und jeweils den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die rote Zwiebel und den frischen Koriander fein hacken und zur Mango und Avocado geben. Den Limettensaft hinzufügen
  2. Die kleine rote Chili entkernen und fein hacken. Nach Geschmack zur Schüssel geben. Achte darauf, wie scharf du den Dip haben möchtest. Beginne mit einer kleinen Menge und füge nach Bedarf mehr hinzu. Nach Geschmack salzen und pfeffern und alles gut vermengen.
  3. Den Dip für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen gut vermischen.
  4. Vor dem Servieren den Mango-Avocado-Dip nochmals abschmecken

Zucchini-Olivenöl Dip

  1. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und fein würfeln. Mit etwas Salz bestreuen und für ca. 10 Minuten stehen lassen. Dadurch wird Feuchtigkeit entzogen. Das überschüssige Wasser entfernen.
  2. Den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze leicht anbraten, bis er goldbraun ist. Die abgetropften Zucchiniwürfel in die Pfanne geben und für ca. 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Den Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Dip abkühlen lassen. Danach die gehackte Petersilie unterrühren.

Tipp: Dazu passt frisches Baguette und Knuspriges wie z. B. Tortilla-Chips oder Grissini

1567521078080.jpg

Amrei von HONEST CATCH

Amrei führt das HONEST-CATCH E-Commerce Team mit hingebungsvoller Expertise und ganz viel Liebe. Diese Zutaten schmeckt man auch in Ihren Rezepten. Sie kocht am liebsten in großer Runde mit ihren Freunden. Herd, Grill, Lagerfeuer - ganz egal, aber immer lecker.

Das könnte Dir auch schmecken

Rote Riesen-Tiefseegarnelen Carabinero mit Kopf und Schale
Carabinero Rote Riesen-Tiefseegarnele

mit Kopf & Schale

ab  CHF 109.99*

Tristan Languste auf weißem Teller, von oben fotografiert
Tristan Langustenschwanz

in Schale

ab  CHF 17.99*

Norwegische Königskrabbenbeine gekocht auf weißem Teller
Norwegische Königskrabbe, gekocht

Beine & Scheren

CHF 69.99*

CHF 194.42 /kg

Black Tiger Riesengarnelen mit Kopf und Schale auf weißem Teller
Black Tiger Riesengarnele, ganz

mit Kopf & Schale

ab  CHF 54.99*

Tristan Languste angerichtet auf Teller
Tristan Languste

mit Kopf & Schale

ab  CHF 19.99*

Fünf Obsiblue Südseegarnelen auf Eis auf weißem Teller von oben fotografiert
Obsiblue Südseegarnele

mit Kopf & Schale

ab  CHF 19.99*

Gepulte und entdarmte Bayerische Garnelen auf Eis und weißem Teller von oben fotografiert
Bayerische Garnele, küchenfertig

ohne Kopf & Schale, entdarmt

ab  CHF 24.99*