honest-catch-roastbeef-weideochse-vom-grill.jpg

Ochsen Roastbeef vom Grill mit selbstgemachter Kräuterbutter

40 Minuten

Mittel

2 Personen

Dieses erstklassige Roastbeef stammt von Ochsen aus artgerechter Haltung, was zu einer besonderen Zartheit und einem intensiven Geschmack führt. Mit diesem Rezept zeigen wir Dir, wie Du dieses Roastbeef perfekt auf dem Grill zubereitest. Dazu gibt es wilden Brokkoli, Tomaten und kleine Zwiebeln. Eine selbstgemachte Kräuterbutter rundet das Gericht ab. Ein unvergessliches Grillerlebnis!

Zutaten

  • 400 g Roastbeef vom Weideochsen
  • 300 g wilder Stangen-Brokkoli
  • 200 g Kirschtomaten
  • 200 g kleine Zwiebeln oder Schalotten
  • 3 EL Olivenöl

  • Für die Kräuterbutter
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL gehackter frischer Thymian
  • 1 EL gehackter frischer Rosmarin
  • 1 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Marco-Werth-2.jpg

Marco von HONEST CATCH

Marco ist unser Experte, wenn es um Food-Trends und mehr geht. Zu Fragen rund um das Grillen ist er unser Ansprechpartner.

Zubereitung

  1. Das Roastbeef über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und etwa eine Stunde vor dem Grillen aus der Verpackung und dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur erreichen kann.
  2. Den Grill auf hohe Temperatur vorheizen. Wenn Du einen Holzkohlegrill verwendest, sollte die Kohle durchgeglüht sein. Einen Bereich des Grills für indirekte Hitze vorbereiten.
  3. Den wilden Brokkoli waschen und die Enden abschneiden. Die Kirschtomaten waschen.
  4. Die kleinen Zwiebeln schälen. Das Gemüse mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  5. Für die Kräuterbutter die weiche Butter in eine Schüssel geben. Den gehackten Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Schnittlauch zur Butter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
  6. Das Roastbeef auf direkter Hitze von beiden Seiten je 3-4 Minuten grillen, bis es eine schöne Kruste hat. Danach das Fleisch in den Bereich mit indirekter Hitze legen und den Grilldeckel schließen.
  7. Das Roastbeef bis zur gewünschten Garstufe grillen (für Medium-Rare ca. 52-54°C Kerntemperatur). Ein Fleischthermometer ist hier sehr hilfreich. Nach dem Grillen das Fleisch für ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. Während das Fleisch ruht, den wilden Brokkoli, die Kirschtomaten und die kleinen Zwiebeln auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze etwa 5-7 Minuten grillen, bis das Gemüse leicht gebräunt und bissfest ist. Gelegentlich wenden.
  9. Das Roastbeef in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Den wilden Brokkoli, die Kirschtomaten und die kleinen Zwiebeln daneben platzieren.
  10. Die Kräuterbutter über das heiße Fleisch und Gemüse legen, sodass sie leicht schmilzt.

Tipp: Schneide das Roastbeef stets gegen die Faser, um einen zarteren Biss zu erzielen. Achte darauf, die Richtung der Muskelstränge zu beobachten und das Fleisch im rechten Winkel zu diesen Fasern zu schneiden.

Marco-Werth-2.jpg

Marco von HONEST CATCH

Marco ist unser Experte, wenn es um Food-Trends und mehr geht. Zu Fragen rund um das Grillen ist er unser Ansprechpartner.

Das könnte Dir auch schmecken

Steak vom Weideochsen Entrecote von oben fotografiert
Entrecote vom Weideochsen

Ochsenfleisch

CHF 33.99*

CHF 84.98 /kg

Rinderfilet vom Weideochsen von oben fotografiert
Rinderfilet vom Weideochsen

Center Cut

CHF 39.99*

CHF 133.30 /kg

Roastbeef Prime vom Almoxx von oben fotografiert
Roastbeef vom Bavarian Prime Almrind

Dry-Aged

CHF 43.99*

CHF 109.98 /kg

Steak vom Bavarian Prime Entrecote Dry Aged (Almrind) von oben fotografiert
Entrecote vom Bavarian Prime Almrind

Dry Aged

CHF 43.99*

CHF 109.98 /kg

Rinderfilet Prime vom Almrind von oben auf hellem Teller fotografiert
Rinderfilet vom Bavarian Prime Almrind

Center-Cut, Dry-Aged

CHF 44.99*

CHF 149.97 /kg