honest-catch-genusswelt-frutti-di-mare.jpg

Spaghetti Frutti di Mare

30 Minuten

Leicht

2 Personen

Wenn Du nach einem Rezept suchst, das den Geschmack von Urlaub, Sommer und mediterranem Flair einfängt, dann sind Spaghetti Frutti di Mare genau die richtige Wahl. Mit unserem Meeresfrüchte-Mix aus Eismeergarnelen, kleinen Jakobsmuscheln und Miesmuscheln, alles küchenfertig vorbereitet, ist dieses Rezept schnell und einfach zuzubereiten. Also schnapp Dir Deine Pfanne und einen Topf und genieße den Geschmack Italiens!

Zutaten

  • Meeresfrüchte Mix 250 g
  • 250 g Spaghetti
  • Eine Handvoll Kirschtomaten
  • Ein Schuss trockenen Weißwein
  • Eine Handvoll frische Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Getrocknete Chili gehackt
  • Ein Klecks Tomaten Passata
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
honest-catch-profilbild-sk.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in einem großen Topf mit ausreichend kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Auf 100 g Spaghetti mindestens einen Liter Wasser und circa 10 g Salz verwenden. Dabei etwa eine Minute vor Ende der Garzeit eine Tasse Nudelwasser abschöpfen und beiseitestellen.
  2. Während die Pasta kocht, kannst du die Kirschtomaten ganz lassen oder, falls sie besonders groß sind, halbieren oder sogar vierteln. Schneide die Knoblauchzehen in feine Scheiben und hacke die Petersilie.
  3. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen. Den Meeresfrüchtemix in die Pfanne geben und für etwa 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  4. Die Kirschtomaten zur Pfanne hinzufügen und kurz mitbraten, bis sie weich werden. Einen Klecks Tomaten Passata in die Pfanne geben und gut vermengen. Nach Belieben eine getrocknete Chilischote hinzufügen.
  5. Mit einem Schuss trockenem Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen, damit sich die Aromen vermischen.
  6. Die abgetropften Spaghetti direkt aus dem Topf in die Pfanne mit den Meeresfrüchten geben. Das aufbewahrte Nudelwassers hinzufügen, um durch die darin enthaltene Stärke eine cremige Sauce zu erhalten.
  7. Die gehackte Petersilie hinzufügen. Alles gut vermengen und für weitere 1-2 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen verbinden und die Sauce etwas eindickt.
  8. Behutsam mit einer Prise Salz abschmecken, da das Nudelwasser bereits salzig genug ist. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und servieren.

Tipp: Wenn Kinder mitessen, kannst du den Weißwein durch einen Spritzer Zitrone ersetzen und den Chili einfach weglassen. Die Pasta wird trotzdem köstlich schmecken, und so können auch die Kleinen das mediterrane Geschmackserlebnis in vollen Zügen genießen.

honest-catch-profilbild-sk.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Das könnte Dir auch schmecken