honest-catch-fish-and-chips

Fish and Chips mit Mushy Peas

45 Minuten

Leicht

4 Personen

Fish and Chips ist ein klassisches englisches Gericht, das weltweit beliebt ist. Diese köstliche Kombination aus knusprig gebackenem Fisch und goldbraunen Pommes wird oft mit Mushy Peas, also pürierten grünen Erbsen verfeinert mit Minze, serviert. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und perfekt für ein entspanntes Essen mit Familie und Freunden.

Zutaten

  • 4 Seelachs Filets a 140 g
  • 4 groĂźe Kartoffeln, geschält und in dicke Stifte geschnitten
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml Wasser mit Kohlensäure
  • Salz und Pfeffer
  • ca. 400 ml Ă–l zum Frittieren
  • 300 g TK-Erbsen
  • 3 Schalotten, fein gehackt
  • 1 EL Butter
  • 200 ml GemĂĽsebrĂĽhe
  • 5 Minzblätter fein gehackt
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • Salz und Pfeffer
honest-catch-profilbild-sk.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Zubereitung

  1. Für das Erbsenpüree die Schalotten in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten. Die Erbsen hinzufügen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Für ungefähr 5-7 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen gar sind. Alles mit einem Kartoffelstampfer oder einem Pürierstab zu einer groben Paste zerstampfen bzw. mixen. Mit Salz und Pfeffer, dem Zitronenabrieb und den gehackten Minzblättern abschmecken und warmhalten.

  2. Den Seelachs vorbereiten: Die Filets ĂĽber Nacht im KĂĽhlschrank auftauen lassen.


  3. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Langsam das Sprudelwasser hinzufügen, bis ein glatter Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Seelachsfilets enthäuten und halbieren, trocken tupfen, salzen und in Mehl wenden. Die Filets durch den Teig ziehen, überschüssigen Teig abtropfen lassen.

  5. In einen Topf oder einer Fritteuse Öl erhitzen und die Filets goldbraun für ungefähr 4 Minuten frittieren. Die gebratenen Filets auf einem Backblech im Ofen bei 100 Grad warmhalten.

  6. Die Kartoffelstifte in das heiĂźe Ă–l geben und goldbraun frittieren, herausnehmen und auf KĂĽchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz wĂĽrzen.

  7. Die Fish and Chips mit den Mushy Peas auf Tellern anrichten. Mit Zitronenspalten servieren.

Tipp: FĂĽr ein ganz britisches Geschmackserlebnis ĂĽber die frittierten Pommes ein paar Spritzer Malzessig geben. Dies verleiht den Pommes den traditionellen Geschmack, wie er auf der Insel zu erleben ist. Statt dem Mineralwasser im Teig kann auch dunkles oder helles Bier verwendet werden.

honest-catch-profilbild-sk.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Das könnte Dir auch schmecken