HONEST CATCH Oktopus Carpaccio

Leichtes Oktopus Carpaccio

10 Minuten

30 Minuten

Leicht

2 Personen

Der Klassiker, mit d├╝nn geschnittenem rohen Rindfleisch und einer Marinade aus Oliven├Âl, Zitronensaft und Parmesan, wurde von Ciuseppe Cipriani, dem Gr├╝nder der bekannten Harry's Bar in Venedig erfrunden. Benannt wurde das Gericht nach dem italienischen Maler Vittore Carpaccio, dessen Gem├Ąlde f├╝r ihre lebendigen Farben und das leichte Auftragen von Farbe auf der Leinwand bekannt waren. Mittlerweile gibt es viele Variationen von Carpaccio, einschlie├člich des leckeren Oktopus-Carpaccio.

Zutaten

  • 400 g vorgekochte Oktopusarme
  • 2 EL Oliven├Âl
  • Salz und Pfeffer
honest-catch-profilbild-sk_94241d3d-4f29-4b78-a010-58f58aeb2868.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Zubereitung

  1. Die vorgekochten Oktopusarme ├╝ber Nacht im K├╝hlschrank auftauen. Vor dem Kochen absp├╝len und trocken tupfen. Anschlie├čend mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

  2. Den vorgekochten Oktopus in d├╝nne Scheiben schneiden und auf einem flachen Teller anrichten.
  3. Das Oliven├Âl ├╝ber den Oktopus geben und gleichm├Ą├čig verteilen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
  4. Das Oktopus-Carpaccio abdecken und im K├╝hlschrank mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  5. Vor dem Servieren das Carpaccio aus dem K├╝hlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen.
  6. Optional kann man noch frischen Zitronensaft und gehackte Petersilie ├╝ber das Carpaccio geben.
  7. Das Oktopus-Carpaccio auf Teller verteilen und genie├čen. Guten Appetit!

Das Oktopus-Carpaccio sollte mindestens 30 Minuten im K├╝hlschrank kalt gestellt werden, damit es sch├Ân k├╝hl und erfrischend serviert werden kann. Durch das K├╝hlen wird das Carpaccio zudem fester und leichter zu schneiden. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen sich die Aromen des Oliven├Âls und der Gew├╝rze w├Ąhrend der K├╝hlschrankzeit besser entfalten und das Carpaccio bekommt dadurch einen intensiveren Geschmack. Wenn das Carpaccio nicht gek├╝hlt wird, kann es schnell warm und matschig werden, was das Geschmackserlebnis beeintr├Ąchtigen kann.

honest-catch-profilbild-sk_94241d3d-4f29-4b78-a010-58f58aeb2868.jpg

Stefan von HONEST CATCH

Unser Art Director Stefan ist nicht nur begnadet hinter der Kamera, sondern auch am Herd. Dieses Rezept stammt aus seiner Feder.

Das k├Ânnte Dir auch schmecken